Am 23.02.2014 fand die geplante Wanderung des Heimatvereins Gehlenberg, Neuvrees und Neulorup statt. Eifrige Helferinnen des Vereins hatten im Verlauf des Vormittags Brot und Butterkuchen gebacken und letzterer wurde ab 14:00 Uhr mit Kaffee und Tee zum Verzehr dargeboten. Die ca. 30 teilnehmenden Gäste griffen bei dem wohlriechenden und gut schmeckenden frischen Kuchen beherzt zu.

Im Anschluss an das gemeinsame Kaffeetrinken begann die Wanderung, die ca. 5 km Wegstrecke betragen sollte. Damit auf dem Weg niemand Durst leiden sollte, wurden Getränke in einem Bollerwagen mitgeführt. Wie auf dem folgenden Foto zu sehen ist, fehlte nicht viel und es hätte eines Leiterwagens bedurft, um alle wichtigen Lebensmittel, in erster Linie Getränke, zu transportieren.

Gehlenberg Heimatverein Wanderung 2014

 

 

Um sicher zu stellen, dass niemand auf der langen Wanderung verloren geht, wurden zu Beginn einige Fotos aller Teilnehmer gemacht.

Gehlenberg Heimatverein Wanderung 2014

 

Nach langer Wanderung rief unser Vorsitzender Wilhelm Olliges zur Rast am neuen Feuerwehrgerätehaus. Gegen den quälenden Durst gab es alkoholische und nichtalkoholische Getränke.

Gehlenberg Heimatverein Wanderung 2014

 

Gehlenberg Heimatverein Wanderung 2014

 

Vom neuen Feuerwehrgerätehaus aus führte uns der Weg in Richtung Eleonorenwald. Der quälende Durst und die Februarhitze machten eine weitere Rast erforderlich. Mit den mitgeführten Getränken wurde der Flüssigkeitshaushalt aller Teilnehmer wieder auf den normalen Stand gebracht.

Gehlenberg Heimatverein Wanderung 2014

 

Fast geschafft. Das Kulturzentrum Gehlenberg, an der Windmühle, ist schon in Sichtweite. Nun geht es an die letzte Teilstrecke. Ob wir die auch noch schaffen?

Gehlenberg Heimatverein Wanderung 2014

 

Gehlenberg Heimatverein Wanderung 2014

 

Es ist vollbracht! Alle Teilnehmer sind im alten Backhaus eingetroffen. Dort werden sie von heisser Bockwurst, frischem Brot und frischer Butter, sowie von kühlen Getränken erwartet. Was nun folgt ist ein gemütliches Beisammensein in historischem Umfeld. In Bayern würde man jetzt sagen: Schee woars!

Gehlenberg Heimatverein Wanderung 2014

 

Gehlenberg Heimatverein Wanderung 2014

 

 

   
© by PanoFoto.Wertebach