+++ Neue Projekte! +++ Bockwindmühle in Klietz am See +++ Wasserschöpfmühle Wynhamster Kolk +++ Festung Rocca di Angera am Lago Maggiore +++ Bad Zwischenahn - Impressionen vom Zwischenahner Meer +++ Bad Zwischenahn - Rundfahrt auf dem Zwischenahner Meer +++ Kloster Hohenburg Odilienberg im Elsass - Mont Sainte Odile +++ Kloster St. Trudpert in Münstertal +++ Alte Mühle in Heerstedt +++ Windmühle Dedesdorf +++ Windmühle Schiffdorf +++ Freilichtmuseum Speckenbüttel in Bremerhaven +++ Wassermühle Deelbrügge in Beverstedt - Deelbrügge +++ Windmühle Heiser Mühle in Beverstedt - Hollen +++ Videoaufnahme der Fahrt auf der Roßfeld-Panoramastraße +++ Château du Haut-Koenigsbourg en Alsace +++ Videoanimation Wohnmobiltour in Deutschland +++ Kirche St. Bartholomäus in Essen (Old.) +++ Kirche St. Johannes in Esterwegen +++ Heidemühle in Schortens - Heidmühle +++ Schlachtmühle in Jever +++ Schmitz Mühle in Schortens - Sillenstede +++ Windmühle in Schortens - Accum +++ Wassermühle in Bassum - Neubruchhausen +++ Stift und Stiftskirche in Bassum +++ Stiftsmühle in Bassum +++ Wedehorner Mühle in Bassum - Wedehorn +++ Kätinger Mühle in Bassum - Nordwohlde +++ Rutteler Mühle in Neuenburg - Ruttel +++ Windmühle Sengwarden +++ Koppenhörner Mühle in Wilhelmshaven +++ Wasserschöpfmühle Wedelfeld in Sande - Neustadtgödens +++ Basilika St. Antonius in Rheine +++ Burg Reichenstein Hotel am Rhein +++ Von Mai bis September: Sonntags von 14:00 - 18:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Kulturzentrum Gehlenberg an der Mühle!
Mühlen-ID 39662 (NI204) im Mühlenverzeichnis der Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM).

Wassermühle Deelbrügge

Eine Wassermühle an diesem Standort taucht in den Urkunden erstmals um 1500 auf. Sie gehörte den Burgmännern von Lunenberg, dem wichtigsten Adelsgeschlecht in der Börde Beverstedt. Ihre heutige Gestalt erhielt die Mühle 1850. Bis 1936 wurde mit Wasserkraft (unterschlächtiges Wasserrad) gemahlen; dann verkaufte der damalige Eigentümer das Staurecht, und ein Dieselmotor, später ein Elektromotor sorgten für den Antrieb. Die früher zum Hof Schmidt gehörende Mühle wurde für den symbolischen Preis von einer Mark an die Samtgemeinde Beverstedt verkauft. Diese ließ das riesige hölzerne Wasserrad detailgetreu nachbauen und die Mühle restaurieren. Der Mühlenteich ist noch vorhanden. Der Heimatverein betreut die wieder hergerichtete Mühle. Er zeigt u.a. das Mahlen mit der alten Technik. Die Mühle kann besichtigt werden. Die vorstehende Information wurde der Info-Tafel an der Mühle entnommen.

Weitere Informationen zur Wassermühle Deelbrügge finden Sie auf der Webseite der Niedersächsische Mühlenstraße.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge 01 640Beverstedt Wassermühle Deelbrügge

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge 02 640Beverstedt Wassermühle Deelbrügge

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge 03 640Beverstedt Wassermühle Deelbrügge

 

 

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge 04 640Beverstedt Wassermühle Deelbrügge

  

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge 05 640Beverstedt Wassermühle Deelbrügge

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge 06 640Beverstedt Wassermühle Deelbrügge

  

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge 07 640Beverstedt Wassermühle Deelbrügge

  

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge 08 640Beverstedt Wassermühle Deelbrügge

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge 09 640

Beverstedt Wassermühle Deelbrügge

 Mit Hilfe dieser Karte lässt sich die Wassermühle Deelbrügge in Beverstedt leicht finden.


Größere Karte anzeigen

 

   
© by PanoFoto.Wertebach