+++ Neue Projekte! +++ Kirche St. Laurentius in Langförden +++ Kirche St. Georg in Ruhpolding +++ Hirschhorn am Neckar - Stadt und Schloß, in der Kategorie Freizeit +++ Lingen (Ems) - Kirche St. Bonifatius +++ Windmühle Steenblock in Großefehn - Spetzerfehn +++ Meints Mühle in Aurich +++ Windmühle Ostgroßefehn in Großefehn +++ Windmühle Felde in Großefehn - Felde +++ Sandhorster Mühle in Aurich +++ Außenmühle Voßberg in Aurich +++ Kirche St. Gertrud in Lohne +++ Altenberger Mühle in Haren - Altenberge +++ Kirche St. Laurentius in Wilnsdorf - Rudersdorf +++ Windmühle Rysum in Krummhörn - Rysum +++ Zwillingsmühlen Ost (rot) und West (grün) in Krummhörn - Greetsiel +++ Kaiserdom St. Martin in Mainz! +++ Seefelder Mühle in Stadland-Seefeld! +++ Kirche St. Nikolaus in Ankum! +++ Oberahmer Peldemühle in Sande - Neustadtgödens! +++ Timelapse- / Zeitraffervideo von der Molberger Dose in der Kategorie Video! +++ Katharinenkirche in Oppenheim am Rhein! +++ Kirche St. Antonius in Papenburg! +++ Neustädter Mühle in Ovelgönne - Neustadt (Wesermarsch)! +++ Kaiserdom St. Peter in Worms am Rhein! +++ Panoramaaufnahme von Rüdesheim am Rhein mit Niederwalddenkmal und Abtei St. Hildegard in Kategorie Kirchen - Abtei St. Hildegard! +++ Seelingsmühle in Neuenkirchen! +++ Kirche St. Marien in Sevelten! +++ Kirche St. Josef mit Stubbenkrippe in Bakum-Lüsche! +++ Kirche St. Marien mit Stubbenkrippe in Essen-Bevern! +++ Kirche St. Johannes Evangelist mit Stubbenkrippe in Bakum-Carum! +++ Zeitraffer- ( Timelapse ) Video von der Thülsfelder Talsperre in der Kategorie Freizeit +++ Kath. Kirche St. Cäcilia in Bösel +++ Hundertwasserhaus Waldspirale in Darmstadt +++ Internationales Wind- und Wassermühlen-Museum in Gifhorn +++ Burg Breuberg im Odenwald, Südhessen +++ 177 Jahre Gehlenberger Mühle in Friesoythe-Gehlenberg mit Fotos und ausführlichem Bericht zur Historie der Windmühle in der Galerie. Besichtigungen nach tel. Voranmeldung unter 04493-483! +++ Von Mai bis September: Sonntags von 14:00 - 18:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Kulturzentrum Gehlenberg an der Mühle!

Mühle Nr. 120 im Mühlenverzeichnis für niedersächsische Mühlen der Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM).

Windmühle in Barßel, Ebkensche Mühle.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Barßel Mühle Windmühle Ebkensche Flusseite

Ansicht von der Flussseite (Soeste)

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Großansicht)

Barßel Mühle Windmühle Ebkensche Stadtseite

Ansicht von der Stadtseite

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Barßel Mühle Windmühle Ebkensche mit Müllerhaus

Mühle mit Müllerhaus. 

 

Mit Hilfe dieser Karte lässt sich die Windmühle Ebkensche Mühle in Barßel leicht finden.

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

 

Daten zur Mühle  
Name: Windmühle Ebkens Barßel
Bauart/Typ: Windmühle/Galerieholländer
Baujahr/Ersterwähnung: 1854
Standort: Barßel
Adresse: Mühlenweg 4, 26676 Barßel
Kontaktperson: Heike Hartung
Kontakt per Telefon: 04499/7717
Kontakt per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite der Mühle:

 

Weitere Informationen:

Um 1717-20 wird als Mühlenstandort erstmals der Bau einer Bockwindmühle erwähnt, die aber durch einen Blitzschlag 1852 zerstört wurde. 1854 erfolgte der Bau eines Galerie­holländers, der 1890 ebenfalls nach einem Blitzschlag ausbrannte, wonach dann Friedrich Ebkens 1892 die heutige Mühle erbaute. Anstelle eines Holzachtkantes auf Ziegelsteinsockel wurde der gesamte Mühlenturm massiv aus Ziegelsteinen gemauert. Restaurierungen erfolgten 1979 und 2005. Die Flügel der dreistöckigen Galerieholländermühle haben einen Durchmesser von 22m, das Flügelkreuz dreht sich in einer Höhe von 22m. Die Mühle ist eine kombinierte Mahl-, Pelde- und Ölmühle. Original erhalten ist ein Ölschlag. Besonderheit: Wellen und Zahnräder sind aus Gusseisen. Das Maschinenhaus von 1905 beherbergte ehemals eine Dampfmaschine. Im daneben stehenden Müllerhaus befinden sich heute Restaurant und Cafe.

   
© by PanoFoto.Wertebach