+++ Neue Projekte! +++ Seemühle in Woldegk +++ Bockwindmühle in Klietz am See +++ Wasserschöpfmühle Wynhamster Kolk +++ Festung Rocca di Angera am Lago Maggiore +++ Bad Zwischenahn - Impressionen vom Zwischenahner Meer +++ Bad Zwischenahn - Rundfahrt auf dem Zwischenahner Meer +++ Kloster Hohenburg Odilienberg im Elsass - Mont Sainte Odile +++ Kloster St. Trudpert in Münstertal +++ Alte Mühle in Heerstedt +++ Windmühle Dedesdorf +++ Windmühle Schiffdorf +++ Freilichtmuseum Speckenbüttel in Bremerhaven +++ Wassermühle Deelbrügge in Beverstedt - Deelbrügge +++ Windmühle Heiser Mühle in Beverstedt - Hollen +++ Videoaufnahme der Fahrt auf der Roßfeld-Panoramastraße +++ Château du Haut-Koenigsbourg en Alsace +++ Videoanimation Wohnmobiltour in Deutschland +++ Kirche St. Bartholomäus in Essen (Old.) +++ Kirche St. Johannes in Esterwegen +++ Heidemühle in Schortens - Heidmühle +++ Schlachtmühle in Jever +++ Schmitz Mühle in Schortens - Sillenstede +++ Windmühle in Schortens - Accum +++ Wassermühle in Bassum - Neubruchhausen +++ Stift und Stiftskirche in Bassum +++ Stiftsmühle in Bassum +++ Wedehorner Mühle in Bassum - Wedehorn +++ Kätinger Mühle in Bassum - Nordwohlde +++ Rutteler Mühle in Neuenburg - Ruttel +++ Windmühle Sengwarden +++ Koppenhörner Mühle in Wilhelmshaven +++ Wasserschöpfmühle Wedelfeld in Sande - Neustadtgödens +++ Basilika St. Antonius in Rheine +++ Burg Reichenstein Hotel am Rhein +++ Von Mai bis September: Sonntags von 14:00 - 18:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Kulturzentrum Gehlenberg an der Mühle!

Kokerwindmühle Edewecht

Mühle Nr. 083 im Mühlenverzeichnis für niedersächsische Mühlen der Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM).

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Großansicht)

Edewecht Kokerwindmühle

Erste Ansicht der Kokerwindmühle Edewecht.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Großansicht)

Edewecht Kokerwindmühle

Zweite Ansicht der Kokerwindmühle Edewecht. 

 

Edewecht Kokerwindmühle Backhaus

Mühle mit Backhaus. 

 

Mit Hilfe dieser Karte lässt sich die Kokerwindmühle in Edewecht leicht finden.


Größere Karte anzeigen

Weitere Informationen:

Die einstige Kokerwindmühle wurde 1879 von dem Zimmermann Johann Hillje erbaut, der auch der Besitzer war. Die Mühle stand an der Strasse „Im Vieh“ in Nord Edewecht und wurde daher auch „Viehmühle“ genannt. Hier wurde seinerzeit Buchweizen und Roggen gemahlen. 1904 wurde diese Mühle an den Bauern M. Schrand aus Altenoythe verkauft und nach dort umgesetzt. Der zeite „Umzug“ der Mühle fand dann 1959 ins Museumsdorf Cloppenburg statt. Hier ist sie seit 1962 als einzigartiges technisches Kulturdenkmal noch zu sehen.Die im Jahr 2000 aus Anlass der 850- Jahr- Feier Edewechts nachgebaute Kokerwindmühle wurde abweichend von dem Original auf einem Kellergeschoss errichtet. Sie hat bis zu den Flügelspitzen eine Höhe von 21 m. Der Innendurchmesser des 8- eckigen Sockels beträgt 6,55 m und der Aussendurchmesser 7,10 m. Die Länge eines Flügels beträgt 6,70 m.Für den Mühlenkasten wurden wie im Original Tannen- Fichtenhölzer verwendet. Die Galerie wurde im Original aus Eichenholz, der Nachbau aus Lärchenholz gearbeitet. Das Dach ist reetgedeckt.

 

   
© by PanoFoto.Wertebach