+++ Neue Projekte! +++ Kirche St. Georg in Ruhpolding +++ Hirschhorn am Neckar - Stadt und Schloß, in der Kategorie Freizeit +++ Lingen (Ems) - Kirche St. Bonifatius +++ Windmühle Steenblock in Großefehn - Spetzerfehn +++ Meints Mühle in Aurich +++ Windmühle Ostgroßefehn in Großefehn +++ Windmühle Felde in Großefehn - Felde +++ Sandhorster Mühle in Aurich +++ Außenmühle Voßberg in Aurich +++ Kirche St. Gertrud in Lohne +++ Altenberger Mühle in Haren - Altenberge +++ Kirche St. Laurentius in Wilnsdorf - Rudersdorf +++ Windmühle Rysum in Krummhörn - Rysum +++ Zwillingsmühlen Ost (rot) und West (grün) in Krummhörn - Greetsiel +++ Kaiserdom St. Martin in Mainz! +++ Seefelder Mühle in Stadland-Seefeld! +++ Kirche St. Nikolaus in Ankum! +++ Oberahmer Peldemühle in Sande - Neustadtgödens! +++ Timelapse- / Zeitraffervideo von der Molberger Dose in der Kategorie Video! +++ Katharinenkirche in Oppenheim am Rhein! +++ Kirche St. Antonius in Papenburg! +++ Neustädter Mühle in Ovelgönne - Neustadt (Wesermarsch)! +++ Kaiserdom St. Peter in Worms am Rhein! +++ Panoramaaufnahme von Rüdesheim am Rhein mit Niederwalddenkmal und Abtei St. Hildegard in Kategorie Kirchen - Abtei St. Hildegard! +++ Seelingsmühle in Neuenkirchen! +++ Kirche St. Marien in Sevelten! +++ Kirche St. Josef mit Stubbenkrippe in Bakum-Lüsche! +++ Kirche St. Marien mit Stubbenkrippe in Essen-Bevern! +++ Kirche St. Johannes Evangelist mit Stubbenkrippe in Bakum-Carum! +++ Zeitraffer- ( Timelapse ) Video von der Thülsfelder Talsperre in der Kategorie Freizeit +++ Kath. Kirche St. Cäcilia in Bösel +++ Hundertwasserhaus Waldspirale in Darmstadt +++ Internationales Wind- und Wassermühlen-Museum in Gifhorn +++ Burg Breuberg im Odenwald, Südhessen +++ 177 Jahre Gehlenberger Mühle in Friesoythe-Gehlenberg mit Fotos und ausführlichem Bericht zur Historie der Windmühle in der Galerie. Besichtigungen nach tel. Voranmeldung unter 04493-483! +++ Von Mai bis September: Sonntags von 14:00 - 18:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Kulturzentrum Gehlenberg an der Mühle!

Die Ausrüstung des Fotografen ist ein wichtiges Thema. Damit er erfolgreich agieren kann, ist ein Mindestmass technischer Einrichtung und Ausstattung erforderlich. Für den Profi, der schon lange im Geschäft ist, stellt sich diese Frage weniger. Für den Einsteiger in die Profession der Fotografen, ist die Beantwortung der Frage des Ausmasses seiner Ausrüstung nicht so leicht. Neben seiner relativen Unerfahrenheit stellt oft ein begrenztes Budget eine weitere Beschränkung seiner Anschaffungsmöglichkeiten dar. 

Ich habe mir den guten, alten Grundsatz zu Herzen genommen, klein anzufangen und dann, wenn sich Erfolg zeigt, mit den Aktivitäten auch die Ausrüstung auszubauen.

Nachfolgend sehen Sie meine derzeitige Hardwareausstattung.

 

Nikon D5200 mit Walimex 14mm f/2.8 Festbrennweite

 

 

 

 

Nikon D7000 mit Sigma 17-70mm f/2.8-4.0

 

 

Sigma Telezoom 70 - 300 mm f/4.0-5.6

Sigma 70 300 640

 

Mantona Stativ mit Kugelkopf

 

 Nodal Ninja 3 Nodalpunkt Adapter

 

Nodal Ninja Rotator RD16

 

SDHC Speicherkarten 32GB Class 10

 

Für die Verwaltung und Weiterbearbeitung der Fotos stehen ein

MacPro

 

MacBook Pro

 

Meine Softwareausstattung unterliegt, je nach Anforderung, einem gewissen Wandel und einer bedarfsorientierten Erweiterung. Die einmal beschaffte Software bleibt im Bestand und kommt nur noch bei Bedarf zum Einsatz.

Pixelmator

Was für den langjährigen Profi Adobe Photoshop ist, ist für mich zunächst einmal Pixelmator. Die Funktionalität ist gegenüber PS sicher eingeschränkt, bislang konnte ich jedoch alle Anforderungen damit erfüllen. Problematisch wird lediglich das Zeitverhalten bei Dateien, die in der Größe von 500 MB oder größer liegen. Diese Dateigrößen sind bei der Bearbeitung von Panoramen nichts ungewöhnliches.

Panoramastudio Pro 2.5.x

Wer eine einfach zu bedienende Stitchingsoftware sucht, ist bei PanoramaStudio gut aufgehoben. Die meisten Panoramen werden problemlos und ohne Nachbearbeitung zusammengesetzt. Das gilt auch für die Bereiche im Zenith und im Nadir.

PTGui Pro 

Als die beste Stitching-Software wird im Internet PTGui gepriesen. Die Software ist ohne Frage sehr leistungsfähig, aber bei den Panoramen, die bei der Zusammensetzung mit PanoramStudio Pro manuell nachbearbeitet werden mussten, war das bei PTGui ebenfalls der Fall. 

KRPano

Wer virtuelle Touren aus mehreren Panoramen erstellen möchte, kommt an KRPano kaum vorbei. Es gibt zwar alternative Werkzeuge, z.B., Salado, die umfangreichste Lösung ist bislang KRPano. 

Pano2VR

Eine neue Erfahrung bei der Erstellung virtueller Touren habe ich mit Pano2VR gemacht. Im Gegensatz zu KRPano werden hier alle Einstellungen aus der Programmoberfläche erstellt. In letzter Konsequenz zwar zu Lasten der Vielfältigkeit bei der Umsetzung der gesteckten Ziele, dafür jedoch in einem Workflow, der sich problemlos und ohne in die Programmierung einsteigen zu müssen, replizieren lässt. Für Pragmatiker nach meinem Ermessen die erste Wahl. 

AutoPano Giga in Version 3 und 4

Für problematische Fälle hat sich AutoPano Giga als sehr hilfreich erwiesen. Gerade in den strukturschwachen Bereichen konnte AutoPano Giga noch gute Stitchingergebnisse produzieren.

Coda 2

Über den besten Editor für die üblichen Kandidaten HTML, XML, etc., gibt es verschiedene Meinungen und wird es sie wohl auch immer geben. Wir haben uns für Coda entschieden, weil die Oberfläche, die Textmarkierung und -erkennung gut und zuverlässig arbeitet. Besonders gut gefällt uns, dass der Einsatz eines Browsers für die Ergebniskontrolle entfallen kann. Die Vorschau in Coda 2 arbeitet schnell und zuverlässig.

Photomatix in Verion 4 und 5

Mit Photomatix lassen sich Photoserien mit unterschiedlichen Belichtungen weiter verarbeiten. Man bezeichnet diese Fotos auch als HDR-Fotos (High Dynamic Range). Wenn man z.B. nicht viel Zeit für langwierige Testaufnahmen hat, erstellt man eine Fotoserie mit einer normalen Belichtung, einer Unterbelichtung und einer Überbelichtung. Aus diesen drei Aufnahmen erstellt HDR-Software i.d.R. ein brauchbares Bild. Unsere ersten Erfahrungen sind durchweg positiv. Besonders angenehm ist die Batchverarbeitung ganzer Fotosessions. Ein leistungsfähiger Rechner verkürzt in diese Fall die Wartezeit. 

Adobe Photoshop Elements in Version 12, 13 und 14

Nachdem sich herausgestellt hat, das Pixelmator wirklich große Dateien, wie sie bei Panoramen entstehen, nur sehr langsam bearbeitet und z.T. lange Wartezeiten entstehen, bin ich für diese Fälle auf PSE 12 ausgewichen. Mittlerweile wurde die Version PSE 13 in Dienst gestellt. 

Adobe Photoshop Lightroom 5 und 6

Eine wirklich wichtige Aufgabe wird beim Fotografieren zu Beginn oft vernachlässigt oder einfach unterschätzt. Die Organisation bei der Ablage der Bild- bzw. Fotodateien. Neben der Aufbereitung und Nachbearbeitung  der vg. Dateien leistet Photoshop Lr gute Verwaltungsdienste mit durchdachtem Sicherungskonzept.

LRTimelapse 4

LRTimelapse ist ein Werkzeug, das es Ihnen erlaubt, in Verbindung mit Adobe Lightroom effizient und sehr gut unterstützt Zeitraffervideos zu erstellen. Teile des Beispielvideos wurden mit LRTimelapse erzeugt: Thülsfelder Talsperre

Panolapse

Mit Panolapse lassen sich ebenfalls Timelapsevideos erzeugen. Weiterhin können normale Fotos, 2D-Panoramen und kubische Panoramen animiert und als Video ausgegeben werden. Beispielvideo: Kulturzentrum Gehlenberg

Taco HTML Edit

Taco liefert im Gegensatz zu Coda 2 eine Reihe fertiger Komponenten für das Internet. Eine der Tabellenkomponenten kam bei uns zum Einsatz.

Joomla! 3.x

Mit Joomla! in der Version 3.2 wurden diese Seiten erstellt. Es gibt für den Bereich begrenzter Webseitengröße sicher überschaubarere und einfachere Lösungen. Wenn sich die Seitenzahl erhöht oder schon zu Beginn eine große Seitenzahl zu erwarten ist, dann sind CMS (Content Management System) Lösungen wie Joomla! besser zur Verwaltung der Inhalte geeignet.

Die Entwicklung von Joomla geht permanent weiter. Vor Kurzem wurde die Version 3.5.1 freigegeben und nach einigen Tests auch auf meinem Server problemlos installiert. 

Webhoster

Bis zum 18.04.2016 habe ich diese Webseite selbst auf einer Synology NAS DS 212+ gehostet. Die NAS wäre auch für die Zukunft ausreichend gewesen. Die eigentliche Bremse war die geringe Uploadgeschwindigkeit der Internetanbindung. Aktuell wird diese Seite durch die webgo GmbH bereitgestellt.  

 

   
© by PanoFoto.Wertebach