Mühle Nr. 228 im Mühlenverzeichnis für niedersächsische Mühlen der Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM).

Windmühle Blender, in der Samtgemeinde Thedinghausen, bei Verden an der Aller.

Die 1872 erbaute dreistöckige Galerieholländerwindmühle war bis 1972 in Betrieb. Nach einer kompletten Sanierung ist die Mühle heute ein Bau- und Technikdenkmal zugleich. Die Mühle befindet sich nach der Restaurierung in einem ausgezeichneten Zustand und ist voll funktionsfähig. Im Erdgeschoss befindet sich heute ein stilvoll eingerichtetes Trauzimmer.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

pr008 ni228 blender windmuehle 01 640

Aussenansicht der Windmühle Blender.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

pr008 ni228 blender windmuehle 02 640

Aussenansicht der Windmühle Blender.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

pr008 ni228 blender windmuehle 03 640

Aussenansicht der Windmühle Blender.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

pr008 ni228 blender windmuehle 04 640 

Zeichen einer bevorstehenden Trauung.

 

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

360°-Innenansichten der Windmühle Blender. Folgen Sie bitte den roten Markierungen im jeweiligen Panorama.

 

Mit Hilfe dieser Karte lässt sich die Windmühle in Blender leicht finden.


Größere Karte anzeigen

 

Weitere Informationen:

Galerie Holländer Mühle aus dem Jahr 1872, die eine Bockwindmühle aus dem Jahr 1577 ersetzt hat. Die Mühle ist eine Technik-Denkmal-Mühle, die als eine von sehr wenigen in der Region wieder voll funktionsfähig restauriert worden ist. Motorgang und zwei Mahlgänge mit Windantrieb (davon einer betriebsbereit).

Der Verein bietet auch zu anderen Terminen Führungen an (nach Anmeldung). Außerdem finden in der Mühle standesamtliche Trauungen statt.

 

   
© by PanoFoto.Wertebach