+++ Neue Projekte! +++ Windmühle Steenblock in Großefehn - Spetzerfehn +++ Meints Mühle in Aurich +++ Windmühle Ostgroßefehn in Großefehn +++ Windmühle Felde in Großefehn - Felde +++ Sandhorster Mühle in Aurich +++ Außenmühle Voßberg in Aurich +++ Kirche St. Gertrud in Lohne +++ Altenberger Mühle in Haren - Altenberge +++ Kirche St. Laurentius in Wilnsdorf - Rudersdorf +++ Windmühle Rysum in Krummhörn - Rysum +++ Zwillingsmühlen Ost (rot) und West (grün) in Krummhörn - Greetsiel +++ Kaiserdom St. Martin in Mainz! +++ Seefelder Mühle in Stadland-Seefeld! +++ Kirche St. Nikolaus in Ankum! +++ Oberahmer Peldemühle in Sande - Neustadtgödens! +++ Timelapse- / Zeitraffervideo von der Molberger Dose in der Kategorie Video! +++ Katharinenkirche in Oppenheim am Rhein! +++ Kirche St. Antonius in Papenburg! +++ Neustädter Mühle in Ovelgönne - Neustadt (Wesermarsch)! +++ Kaiserdom St. Peter in Worms am Rhein! +++ Panoramaaufnahme von Rüdesheim am Rhein mit Niederwalddenkmal und Abtei St. Hildegard in Kategorie Kirchen - Abtei St. Hildegard! +++ Telgkamps-Mühle in Kettenkamp! +++ Everdings-Mühle in Badbergen! +++ Schnatmühle in Damme - Borringhausen! +++ Johanniter Kapelle in Bokelesch - Aussenaufnahmen! +++ Seelingsmühle in Neuenkirchen! +++ Kirche St. Marien in Sevelten! +++ Kirche St. Josef mit Stubbenkrippe in Bakum-Lüsche! +++ Kirche St. Marien mit Stubbenkrippe in Essen-Bevern! +++ Kirche St. Johannes Evangelist mit Stubbenkrippe in Bakum-Carum! +++ Zeitraffer- ( Timelapse ) Video von der Thülsfelder Talsperre in der Kategorie Freizeit +++ Kath. Kirche St. Cäcilia in Bösel +++ Hundertwasserhaus Waldspirale in Darmstadt +++ Internationales Wind- und Wassermühlen-Museum in Gifhorn +++ Burg Breuberg im Odenwald, Südhessen +++ 176 Jahre Gehlenberger Mühle in Friesoythe-Gehlenberg mit Fotos und ausführlichem Bericht zur Historie der Windmühle in der Galerie. Besichtigungen nach tel. Voranmeldung unter 04493-483! +++ Von Mai bis September: Sonntags von 14:00 - 18:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Kulturzentrum Gehlenberg an der Mühle!

Sankt Peter und Paul Kirche in Cappeln.

Im Jahre 1159 wurde Cappeln von der Mutterpfarre Emstek getrennt und zur eigenen Pfarre erhoben. Damit erhielten die Cappelner gleichzeitig das ihnen 1213 und 1217 bestätigte Recht, ihren Pfarrer selbst zu wählen.

Die alte Kirche wird zu klein.
Die im Jahre 1150 errichtete Pfarrkirche war um die Jahrhundertwende zu klein geworden. Die Einwohnerzahl war auf 1585 angewachsen. Außerdem war sie zu niedrig, feucht und dunkel.
Am 24. März 1897 beschloss der Kirchenvorstand den Bau eines neuen Gotteshauses, das mindestens 500 Sitzplätze umfassen sollte. Es wurde entschieden, dass sie auf dem bisherigen Kirchenplatz in Cappeln errichtet werden sollte. Doch bevor mit dem Neubau begonnen werden konnte, musste die alte Kirche abgerissen und vorübergehend eine Notkirche erstellt werden.

Die Johanniter-Kapelle in der Bauerschaft Bokelesch der Gemeinde Saterland im nordwestlichen Niedersachsen entstand im 13. Jahrhundert.

Weitere Informationen zur Sankt Peter und Paul Kirche und der Gemeinde finden Sie auf der Webseite der St. Peter und Paul Kirche in Cappeln, von der auch der vorstehende Text entnommen wurde.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

cappeln kirche st peter u paul

Aussenansicht der kath. St. Peter und Paul Kirche in Cappeln.

 

GGPKG Preview ImageGGPKG Preview Image

360°-Innenansicht der kath. St. Peter und Paul Kirche in Cappeln.. 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

pr009 019 cappeln kirche st peter u paul 01 640 

Altarbereich in der St. Peter und Paul Kirche in Cappeln.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

pr009 019 cappeln kirche st peter u paul 02 640 

Seitenaltar links in der St. Peter und Paul Kirche in Cappeln.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

cappeln kirche st peter und paul 

Seitenaltar rechts in der St. Peter und Paul Kirche in Cappeln.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

cappeln kirche st peter und paul



cappeln kirche st peter und paul

Zwei Fenster mit Glaskunst im Altarbereich der St. Peter und Paul Kirche in Cappeln.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

cappeln kirche st peter und paul 

Marienaltar im Ausgangsbereich der St. Peter und Paul Kirche in Cappeln.

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

pr009 019 cappeln kirche st peter u paul 08 640

 Sankt Peter und Paul Kirche in Cappeln zur Weihnachtszeit

 

pr009 019 cappeln kirche st peter u paul 09 640

Sankt Peter und Paul Kirche in Cappeln zur Weihnachtszeit

 

 

Mit Hilfe der folgenden Karte finden Sie den rechten Weg zur St. Peter und Paul Kirche in Cappeln.

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

   
© by PanoFoto.Wertebach