+++ Neue Projekte! +++ Felsenmeer im Odenwald +++ Burg Wasserburg Hainchen im Siegerland +++ Eremitenkloster Santa Caterina del Sasso am Lago Maggiore +++ Alte Mühle in Heerstedt +++ Windmühle ter Haseborg in Möhlenwarf +++ Wassermühle Oldenstadt +++ Seemühle in Woldegk +++ Bockwindmühle in Klietz am See +++ Wasserschöpfmühle Wynhamster Kolk +++ Festung Rocca di Angera am Lago Maggiore +++ Bad Zwischenahn - Impressionen vom Zwischenahner Meer +++ Bad Zwischenahn - Rundfahrt auf dem Zwischenahner Meer +++ Kloster Hohenburg Odilienberg im Elsass - Mont Sainte Odile +++ Kloster St. Trudpert in Münstertal +++ Alte Mühle in Heerstedt +++ Windmühle Dedesdorf +++ Windmühle Schiffdorf +++ Freilichtmuseum Speckenbüttel in Bremerhaven +++ Wassermühle Deelbrügge in Beverstedt - Deelbrügge +++ Windmühle Heiser Mühle in Beverstedt - Hollen +++ Videoaufnahme der Fahrt auf der Roßfeld-Panoramastraße +++ Château du Haut-Koenigsbourg en Alsace +++ Videoanimation Wohnmobiltour in Deutschland +++ Kirche St. Bartholomäus in Essen (Old.) +++ Kirche St. Johannes in Esterwegen +++ Heidemühle in Schortens - Heidmühle +++ Schlachtmühle in Jever +++ Schmitz Mühle in Schortens - Sillenstede +++ Windmühle in Schortens - Accum +++ Wassermühle in Bassum - Neubruchhausen +++ Stift und Stiftskirche in Bassum +++ Stiftsmühle in Bassum +++ Wedehorner Mühle in Bassum - Wedehorn +++ Kätinger Mühle in Bassum - Nordwohlde +++ Rutteler Mühle in Neuenburg - Ruttel +++ Windmühle Sengwarden +++ Basilika St. Antonius in Rheine +++ Burg Reichenstein Hotel am Rhein +++ Von Mai bis September: Sonntags von 14:00 - 18:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Kulturzentrum Gehlenberg an der Mühle!

Windmühle Kreutzmanns Mühle im Zentrum der Gemeinde Werlte

Mühle Nr. 107 im Mühlenverzeichnis für niedersächsische Mühlen der Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM).

 

(Mausklick ins Bild ermöglicht Detailansicht)

Werlte Mühle Windmühle Kreutzmanns

Windmühle Kreutzmanns Mühle in Werlte mit Nebengebäude und Holzkran.

 

Werlte Mühle Windmühle Kreutzmanns Backhaus

Backhaus bei der Windmühle Kreutzmanns Mühle in Werlte.

 

Mit Hilfe dieser Karte lässt sich die Windmühle Kreutzmanns Mühle in Werlte leicht finden.


Größere Karte anzeigen

Weitere Informationen

Der dreistöckige Galerieholländer, erstmals 1545 urkundlich erwähnt, ist eine von ehemals drei Mühlen der Gemeinde Werlte. Ursprünglich jedoch waren sowohl der Standort als auch der Mühlentyp ein ganz anderer gewesen. So stand das Bauwerk, das bis zu seinem Umbau im Jahr 1807 eine Bockwindmühle war, lange Zeit auf dem Mühlenfeld außerhalb von Werlte. 1881 ließen die damaligen Müller Jan Kreutzmann und Johann Crusemann die Mühle schließlich in den Ortskern der Gemeinde versetzen, wobei lediglich der gemauerte Mühlenstumpf neu errichtet wurde, die übrigen Teile des Bauwerks hingegen erhalten blieben.

Eine fast vollständige Zerstörung von „Kreutzmanns Mühle“  am Ende des Zweiten Weltkrieges hatte zur Folge, dass nur noch der Mühlenstumpf stehenblieb und mit einem provisorischen Dach versehen wurde. Als der Mahlbetrieb in den siebziger Jahren eingestellt wurde, drohte „Kreutzmanns Mühle“ bald darauf der Abriss. 1990 kaufte die Gemeinde Werlte schließlich das Genäude auf. Der im selben Jahr gegründete „Mühlenverein Werlte e.V.“ kümmerte sich fortan um einen möglichst originalgetreuen Wiederaufbau der Mühle. Renoviert und voll betriebsfähig ziert der Galerieholländer seit 1995 das Ortsbild der Gemeinde.

   
© by PanoFoto.Wertebach